In the Press, Tupalo

Foursquare auf Österreichisch

Das „Einchecken“ in Lokale per Handy, um seinen Freunden zu zeigen, wo man sich aufhält, ist in den USA bereits der Internet-Trend des Jahres. In Österreich wollen Foursquare und Gowalla noch nicht so richtig abheben. Genau der richtige Moment für einen heimischen Anbieter, um auf den Zug aufzuspringen: Tupalo ist ursprünglich eine klassische Bewertungsplattform für Restaurants und Lokale, hat sich nun aber das Label „soziale Gelbe Seiten“ auf die Fahnen geheftet und rittert mit starken europäischen Partnern gegen die langsam ankommende Konkurrenz aus den USA.

>>> Weiterlesen auf diepresse.com

(“Die Presse”, Print-Ausgabe, 29.08.2010)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply