Browsing Tag

Wien

Activities, Community, Team, Tupalo

VCM – check! Was gibt’s als nächstes?

Nach wochenlanger (*hüstel*) Vorbereitung, haben wir am Sonntag den Vienna City Marathon gut über die Bühne gebracht. Die Bedingungen für Zuschauer und Läufer waren gut. Für unseren Geschmack hätte es vielleicht ein bisschen kühler sein dürfen. Nachdem der letzte Trainingslauf sechs Tage zuvor mit Schneefall und ganz viel Wind absolviert wurde, waren der Sonnenschein und die sommerlichen Temperaturen von fast 20 Grad eine ungewohnte (aber angenehme) Abwechslung.

vcm

Das Ziel, die Staffel und den Halbmarathon zu finishen, ist erreicht und es werden weitere Pläne geschmiedet. Mal schauen, was wir als nächstes angehen…

Community, German, Vienna

Movember…it’s on!

Es ist mal wieder soweit…die Zeit der Schnurrbärte ist angebrochen. Morgen ist der 1. November und die Aktion “Movember” startet wieder. Es soll damit ein Zeichen für die Verbesserung der Männergesundheit gesetzt und auf wichtige Vorsorgeuntersuchungen sowie Programme zur Erforschung von Prostatakrebs aufmerksam gemacht werden.

Die Regeln sind ganz einfach:

#1 Setzt Euch dafür ein, die Gesundheit von Männern nachhaltig zu verbessern.
#2 Beginnt am 1. November glatt rasiert und lasst Euch 30 Tage lang einen Schnurrbart wachsen.
#3 Gentlemen schummeln nicht. Keine Vollbärte. Keine Spitzbärte. Keine falschen Schnurrbärte.
#4 Nutzt die Macht Eures Schnurrbarts, um Unterhaltungen über die Männergesundheit anzuregen und Gelder für die Prostata- und Hodenkrebsforschung zu sammeln.
#5 Jeder Mo Bro sollte sich immer und überall wie ein echter Gentleman verhalten.

Wo lasst Ihr Euch den Bart stutzen? Wird da selbst zum Rasierer gegriffen oder habt Ihr einen Friseur/Barbier des Vertrauens, der Euch behilflich ist?

Eine Übersicht der Friseure und Barbershops in Wien findet Ihr hier und natürlich ganz wichtig – eine Liste der Urologen in Wien hier.

Weitere Infos gibt es auf der Movember Homepage und in folgendem Video:

 

Community, Events, Vienna

When Cashmob meets Christmas Shopping…

Die Adventzeit – die vermeintliche Zeit der Besinnlichkeit – steht vor der Tür, und wie so oft haben einige von uns schon damit begonnen sich wie alle Jahre wieder in erster Linie auf die Frage zu besinnen “WAS SCHENK ICH NUR DIESES JAHR?!?!”. Nun. Möglicherweise haben wir da einen Vorschlag für Euch! Schon im Rahmen des Instawalks im Herbst diesen Jahres hat uns unser Weg in die Westbahnstraße ins west of vienna geführt – einem kleinen Laden, der im Mai 2012 von Christian Zagler und Bernd Gruber gegründet wurde, und sich auf Toy und Fun Cams spezialisiert hat.

Ganz nach dem Motto “Dinge, die wir nicht brauchen, aber unbedingt haben müssen”, würden wir uns sehr über eine Toycam unterm Weihnachtsbaum freuen. Und genau deshalb würden wir Euch gerne die Gelegenheit geben, uns (oder auch Euren Lieben und Liebsten) eine solche zu kaufen und veranstalten deshalb den nächsten Cashmob* im west of vienna!

Die “Hard Facts”:

WANN?
4. Dezember 2012, 18:30 – 19:30+

WO?
west of vienna
Westbahnstrasse 25/2, 1070 Vienna

Die “Soft Facts”:

Es gibt Punsch und Kekse, aber in erster Linie viele tolle Toy und Fun Cams zum ausprobieren und einkaufen!


*Cash Mob? Was war das nochmal?

Die Regeln:

– Bring einen Freund! (Oder zwei oder drei…)
– Gib min. 10 Euro aus und kauf Dir (oder in diesem Fall Deinen Lieben) was Schönes!
– Sprich mit mindestens 2 Menschen, die Du davor noch nicht kanntest!
– Have (a lot of) fun!

In den nächsten Tagen wird noch ein Spotlight mit noch mehr Infos zum Shop auf unserem Blog folgen; alle Updates zum Cash Mob im west of vienna gibt’s inzwischen auf Facebook und auf Twitter! Liken und Followen highly recommended! Selbstverständlich gibt’s auch ein Facebook Event zur Veranstaltung. :)

Wir sehen uns am 4. Dezember und freuen uns auf Euer Kommen!

Community, German, Vienna

Startpunkt MQ. Dann westwärts.

Vergangenen Freitag trafen wir uns im MuseumsQuartier Wien um uns dann gen Westen aufzumachen und die schönsten Momente entlang der Strecke bis zum Urban Loritz Park einzufangen. Traumhaftes Wetter, gut gelaunte Menschen und ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Und zwar HIER!

Zu Beginn der Strecke lag der Fotos klar auf Streetart, denn davon gibt es rund um die Kirchengasse ja einiges zu sehen:

Und wer die Westbahnstraße entlang schlendert, kommt an den vielen kleinen Shops und vor allem vielen schönen Dingen, die sie anbieten, vorbei. Besonders im Rahmen des Festivals der Einkaufsstraßen war einiges los und so ergab sich auch der eine oder andere Plausch mit einem Shopbesitzer oder einer Shopbesitzerin. We like!

Auch Fabian, Patrick und Mathias, die diesmal gemeinsam mit uns gewalkt sind, haben ihre Eindrücke in Blogposts verewigt. Klare Lese- und Fotoanschauempfehlung von uns! :)

Fabian’s Post: Instawalking durch Wien: Awesome Westwalk

Patrick’s Post: Instagram Walk in Wien vom MQ zum Urban Loritz Platz

Mathias’ Post: Wenn Geeks spazieren gehen…

Wir hatten eine tolle Zeit und bedanken uns bei allen, die mitgewalkt sind! You are awesome und wir sehen uns ja hoffentlich beim nächsten Instagramwalk in Wien! :)

Activities, Community, Vienna

Die kinderfreundlichsten Freibäder in Wien

Wie versprochen folgt nun die Fortsetzung meines ersten Blogposts, in dem es ja schon ums “Mit-Kind-Sein” in Wien gegangen ist. Nach einigen eher kühlen Tagen steigt das Thermometer wieder und man fragt sich, wohin man denn am besten zum Schwimmen geht, vor allem wenn man mit +1 unterwegs ist. Ein paar Tipps, wo in Wien sich das kühle Nass am besten genießen lässt, gibt’s also heute von mir a.k.a. Tupalo-Mami Steffi!

Das Strandbad Gänsehäufel ist mein absolutes Lieblingsbad in Wien. Auch unsere Tupalo User haben es zu einem 5 Sterne-Badespot in Wien erkoren. Hier gibt es wirklich alles was man für einen entspannten oder actionreichen Badetag benötigt. Unsere Userin Hafenbraut hat genau die richtige Headline für dieses Freibad:

Vollkommen schräges Freibad auf einer eigenen Sandinsel in der Donau.” Und für alle Gehfaulen unter euch: Es gibt einen kostenlosen Shuttlservice von der U1-Station Kaisermühlen/VIC.

Ein (jetzt-leider-nicht-mehr) Insidertipp ist das Bundesbad Alte Donau Til S. hat in seiner Review das Bad schön zusammengefasst:

Eins der angenehmeren Freibäder Wiens. Dieser kleine Abschnitt an der alten Donau ist frei von Beachvolleyball-Animationsterror, frei von herrschsüchtigen Pensionisten-Dauergästen und frei von anderen unnötigen Attraktionen. Man kann in Ruhe auf der Wiese oder auf dem Steg rumliegen, es ist sehr kinderfreundlich und das Publikum ist intellektueller angehaucht als in anderen Freibädern. Die 2€ für eine Nachmittagskarte sind sehr fair, und von der U2 Station Alte Donau ists nicht weit.


Last but not least auch ein netter Tipp für Mann und Frau ohne Kind: Über der Donau (von mir aus gesehen – ich komme ja aus Langenzersdorf :-)) gibt es natürlich auch empfehlenswerte Bäder wie zum Beispiel das traumhafte Schönbrunner Bad, ein teures aber sehr schönes Schwimmbad in Wien. In der Früh kann man ohne großen Trubel und Stress in Ruhe seine Längen schwimmen und After Work kann man bis 22 Uhr (dank floodlights) seinen Frust abkraulen.

Habt auch ihr positive (oder negative) Erfahrungen gemacht mit dem ein oder anderen Schwimmbad in Wien? Dann hinterlasst uns doch eine Review auf Tupalo.com. Alle Mamis und Papis freuen sich bestimmt über persönliche Bewertungen von euch, um vielleicht noch unbekannte Bäder mit ihren Kindern aufzusuchen oder besser zu vermeiden.

Community, Vienna

Mode ist Kunst – Der Summer of Fashion im MuseumsQuartier Wien

Mit einem fulminanten Eröffnungswochenende wurde vor wenigen Tagen offiziell der Summer of Fashion im MuseumsQuartier Wien eröffnet. Mode ist Kunst und im Rahmen des Sommerprogramms sollen so die unterschiedlichen Facetten dieses schillernden Themas durch Ausstellungen, Filmprogramme, Performances, Modeschauen und vieles mehr erlebbar gemacht werden.

Das Programm zum Summer of Fashion gibt es hier nachzulesen und auf dem offiziellen SoF Blog gibt es Berichterstattung, Meinungen und Deinungen von Bloggern, Journalisten, Partners aber auch den Institutionen selbt.

Community, Contests, Vienna

Die Tupalo.com Cocktail Challenge

Wir haben Da eine Challenge, die Dir gefallen könnte. Es geht um Cocktails & Co und wo man diese am besten zu sich nimmt! Von 16.4. bis 25.4. (13:00) hast Du nämlich auf Tupalo.com die Gelegenheit Tickets für die nächste Cocktail Tour am 26.4.2012 zu gewinnen.

Diese führt diesmal durch den 9. Bezirk und mit dabei sind u.a. 9er Bräu,  Cantinas,  Salettl,  London Club,  River Side und  Babu. Alle Infos zur Cocktailtour finden sich auf der eigenen Wepage und wer dabei sein will, kann dieses Vorhaben auch gleich per FB Event Teilnahme kundtun. Super Sache finden wir!

Stellt sich also nur mehr die Frage, wie man denn nun an die gratis Tupalo.com Tickets kommen kann. Ganz einfach: Mitmachen bei der Tupalo.com Cocktail Challenge, in der es gilt alle “cocktailrelevanten Spots” im 9. Bezirk zu bewerten. Dem Gewinner winken 4 Tickets für die Tour. Wer beim erfolgreichen Einladen von Freunden zur Challenge die Nase vorn hat, darf sich ebenso über 2 Tickets freuen. Mitmachen lohnt sich also! :)

Wenn Du noch Fragen hast, lass es uns einfach melde Dich unter wien [Email address: wien #AT# tupalo.com - replace #AT# with @ ] bei uns! Wenn nicht, wünschen wir viel Erfolg und viel Spaß mit den Cocktail Spots im 9. Bezirk!

cash mob Vienna Sixxa store
Community, Events, Local Businesses, Vienna

Es ist vollbracht…

Der erste Cash Mob in Wien fand also letzten Samstag statt. Von 16 bis 18 Uhr wurde der sixxa store in der Kirchengasse gecashmobbed und eine kleine Street Party vor dem Shop ergab sich ganz von allein. Wir lernen: Cashmobber sind Party People.

Ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als tausend Worte und mehrere Bilder noch viel mehr und so wollen wir Euch die Facebook Bildergalerie ganz besonders ans Herz legen. Eine kleine Auswahl haben wir hier am Blog zusammengestellt:

cash mob Vienna Sixxa store

Alle Beteiligten waren zufrieden mit der Aktion, hatten Spass und es wird bestimmt nicht der letzte Cash Mob sein, der in Wien veranstaltet wurde! Wir freuen uns schon auf’s nächste Mal!

P.S. Am Freitag lohnt es sich übrigens Galileo auf Pro7 anzuschauen! Just sayin’! :)

Community, Vienna

Weil ich aus Margareten bin…

Seit 4 Jahren bin ich stolze Margaretnerin (schreibt man das so?) und möchte meinen Bezirk nicht zuletzt wegen den auf Gehsteige gesprühten Blümchen und der ganzjährigen Weihnachtsbeleuchtung am Margartenplatz nur ungern gegen einen anderen tauschen.

Deswegen gibt’s heute meine persönlichen Lieblingsspots rund um den Margaretenplatz:

http://farm3.static.flickr.com/2252/2529495288_cca31d9f8e.jpg
WerkzeugH von p0kp0k on Flickr

Der Klassiker im 5. Bezirk ist wohl das WerkzeugH. Zugegeben ist es nicht das stylischste Lokal in Wien, aber es punktet für mich mit Authentizität, sympathischem Personal und fairen Preisen. Besonderes Highlight ist das wöchentlich stattfindende Gratisessen. Ich kann es wirklich nur empfehlen und schau immer mal wieder gern auf ein Bier vorbei. Continue Reading