Browsing Category

Graz

Community, Contests, German, Graz, Vienna

Music Weeks auf Tupalo.com

Dass wir bei Tupalo.com große Musikfans sind, ist ja nun schon längere Zeit ein offense Geheimnis. Ob bei Festivals, Konzerte oder auf goTV – wir machen eigentlich überall eine gute Figur, wo es um Musik geht.

Höchste Zeit also, auch mal eine entsprechende Challenge zu starten und Euch mitten in den Music Weeks auf Tupalo.com willkommen zu heißen!

Die große Tupalo.com Music Challenge

Diesmal geht es darum alle Tupalo.com Spots zu bewerten, die sich der Musik verschrieben haben und wir wollen Deine Meinung zu Clubs, Konzertvenues und Plattenläden in ganz Österreich hören, damit wir wissen, wo wir uns zum nächsten Konzert oder einer durchtanzten Nacht einzufinden haben!

Win a Logitech UE Boombox!

Auch diesmal gibt es selbstverständlich wieder was zu gewinnen und zwar die Logitech UE Boombox , einen Lautsprechen to-go mit dem Du ab sofort Dein Musikerlebnis immer dabei haben kannst! Die nächste Outdoor Party (Use Case: Weihnachtslieder beim Punschstandl? :) ) kommt bestimmt! Naja. Zumindest für unseren Challenge Gewinner oder unsere Gewinnerin!

Unter allen die mitmachen verlosen wir zusätzlich 2 Logitech Mobile Boomboxes. Sein Musik(location)wissen bis 31. Oktober 2012 um 17 Uhr unter Beweis zu stellen, lohnt sich also auf jeden Fall!

Die Regeln: Pro Review mit mindestens 10 Wörtern gibt es 10 Punkte; für eine Superreview sogar 20. Wenn Du mit dem entsprechenden Link, Deine Freunde zur Challenge einlädtst und diese eine Review schreiben gibt’s ebenfalls Punkt für Euch beide. Noch Fragen? Immer her damit! Schreib uns einfach eine mail an wien (at) tupalo (dot) com.

Zur Tupalo.com Music Challenge geht’s hier entlang!

Konzert gefällig?

Auch für die Livemusikfans haben wir während der Music Weeks einiges auf Lager und so wird es immer mal wieder Konzerttickets zu gewinnen geben. Immer mal wieder auf unserem Blog vorbeizuschauen, oder und auf Twitter und/oder Facebook zu folgen, lohnt sich also auf jeden Fall um nichts zu verpassen!

IMG_0527-1024-cr
Community, Development, Graz, Vienna

Tupalo x Foursquare – zwei Fliegen mit einer Klappe!

Seit dieser Woche müsst Ihr praktischerweise nicht mehr ständig zwei Apps verwenden, um den prestigeträchtigen Posten des Kaisers und Mayors näherzukommen! ;)

Tupalo unterstützt jetzt nämlich auch Foursquare-Checkins. Das bedeutet, dass es in Zukunft egal ist, mit welcher der beiden Apps Ihr eincheckt; Eure Checkins werden nämlich praktischerweise auf beiden Seiten – sowohl Tupalo als auch Foursquare – vermerkt!

Um dieses Doppel-Checkin-Feature nützen zu können, müsst Ihr nur in Euren Benutzereinstellungen unter “Externe Services” die Verlinkung zu Eurem Foursquare-Account herstellen, und schon kann’s losgehen!

Da sich dieses Feature noch in der sogenannten “Beta-Phase” befindet, kann es vorkommen, dass nicht jeder Checkin 100%ig “passt”. Falls Euch bei Euren Checkins etwas merkwürdig vorkommt oder Ihr Fragen zu diesem neuen Feature habt, schickt uns bitte eine E-Mail an support[at]tupalo[dot]com!

Community, Graz

Graz, eine Stadt der Musik

Die zweitgrößte Stadt Österreichs steht Wien, was Konzerte und Veranstaltungen angeht, in nichts nach. Sei es nun elektronische Musik oder Alternative, jede/r findet ein gutes Angebot. Jedes Jahr im Frühling zieht das Springfestival auch Nicht-GrazerInnen in die Stadt und belebt das Nachtleben.

Eine Woche vor dem Spring wird der Lend unter Beschlag genommen und mit Konzerten und Kunstprojekten gefüllt. Der Lendwirbel hat sich 2007 entwickelt und ist nun fester Bestandteil im Jahresprogamm. Wer Graz kennt, weiß, dass die Stadt es über den Sommer hinweg eher ruhiger angeht.

Das nächste große Event ist das Elevate, ein Festival das mehr bietet als nur Musik, ein kleines SXSW will man meinen. Da wird der Schlossberg innen und außen mit Musik aus fast allen Genres bespielt und tagsüber gibt es Vorträge und Diskussionen, dieses Jahr zum Thema „Elevate the Apocalypse?“. Einer der Teilnehmer an den Diskussionen ist der Security Researcher und Hacker Jacob Appelbaum.

Wem unterm Jahr nicht langweilig werden will, der bzw. die sollte Indiepartment beobachten. Die Jungs haben eine Nase für gute Musik und schon einige KünstlerInnen nach Graz geholt, bevor sie ihren Durchbruch hatten. In naher Zukunft, nämlich diesen Freitag, haben sie Japandroids für die Postgarage gebucht. Und wer frische Musik hören will, sollte auch zur darauffolgenden Veranstaltung der Burschen gehen. Kristofer Aström, ein Schwede, wird das Forum Stadtpark bespielen.

Zeiger, einer der ältesten Veranstalter der Stadt, holt Mitte Oktober Laibach nach Graz. Das sollte man sich nicht entgehen lassen! Danach geht es weiter im Programm mit Bonaparte. Zwei Wochen später geht es mit Lambchop ruhiger zu. Diejenigen unter Euch, die gerne heimischer Musik lauschen, werden im Herbst beim Styrian Stylez verwöhnt.

Natürlich gibt es weitaus nicht so viele Konzerte wie in größeren Städten, doch in Graz gilt eher Qualität vor Quantität. Und wem Japandroids gefallen, der bzw. die hat die Chance 1×2 Karten für ihr Konzert am 7. September in der Postgarage zu gewinnen. Schreibt eine Review Eurer liebsten Konzert-Location auf Tupalo und lasst uns den Link entweder via Twitter oder Facebook bis 6. September um 18 Uhr zukommen!

Community, Graz

Holiday in Graz

On tuesday I traveled 200 km, to get to the second-largest city in Austria after Vienna (and the capital of the federal state of Styria). Yesterday was a holiday in Austria, which means pretty much everything is closed. Shop-wise at least. Graz is also a student city, and thus deserted during holidays. Oh well, all the more space for us tourists.

Graz’ Old Town is one of the best-preserved city centres in Central Europe. In 1999, Graz was added to the UNESCO list of World Cultural Heritage Sites. So much for cultural facts. On tuesday late afternoon / eveningish we went up the Schloßberg, to get a view over Graz. Ticking of touristy must-sees as the Uhrturm (clocktower) on our way.

Graz

We had dinner at Cafe Erde, a vegan restaurant at Andreas-Hofer-Platz. The Burger with fries and the soja-Schnitzel with fries and salat were awesome. Our friendly waiter even brought a plate of the daily special, risotto, when he was somehow informed that I work for a review-site. I feel used. ;)

Afterwards we met up with our hosts-of-that-evening for a drink, then one at Music House and then at Tick-Tack. Pfjew. Continue Reading

Community, Events, Graz

Springfestival 2012 – Back to reality

Gestern Mittag haben Hausboot im Parkhouse die Chillout-Phase des Springfestival 2012 eingeleitet. Ich bin zurück nach Wien gereist und habe begonnen ein Résumé zu ziehen und meine persönlichen Highlights zu finden. Amon Tobin war natürlich eines davon. Mit seiner einzigartigen ISAM-Liveshow hat er am Mittwoch in der Helmut List Halle die Massen begeistert, und das abschließende Grüßen seines Publikums machte ihn nur noch sympathischer.

Amon Tobin's ISAM

Im Dom im Berg begeisterten mich am Donnerstag  Mr. NÔ und darauf folgend Paul Chambers mit ihrem zwar klassischen, aber doch härter als gewohnten Electro. Am Folgetag (Freitag) kam das große Highlight (und anscheinend nicht nur für mich, denn die Stadthalle war bis zum Rand gefüllt) Modeselektor mit ihrer Liveshow zu ihrem neuesten Album Monkeytown. Davor haben The Shoes das Publikum aufgewärmt und mich als neuen Fan bekommen.

Modeselektor-Stadthalle

Drums of Death hat am vierten und letzten Tag das PPC eingeheizt und der Mainfloor war voll – das war der richtige Zeitpunkt, um das Festival für mich zu beenden. Meine Füße schmerzten von vier Tagen tanzen und meine Augen brannten vom ständigen Lichtwechsel durch Visuals und Beleuchtung.

Aber es hat Spaß gemacht, und ich werde nächstes Jahr sicher wieder am Springfestival 2013 durch die besten Locations von Graz ziehen.

Community, Events, Graz

Springfestival 2012 – Tag 4

Gestern haben Modeselektor wieder einmal bewiesen das sie geborene Entertainer sind. Ihr musikalisches Können, natürlich untermalt von der Pfadfinderei, waren für mich das Highlight des gestrigen Abends in der Grazer Stadthalle. Auch sehr beeindruckend waren The Shoes, die uns Zeitweise mit drei Drumsets auf das nachfolgende Bass-Gewitter vorbereiteten.

Man kann heute schon um 15 Uhr in den vierten und letzten Tag des Springfestivals 2012 starten. Im Infected Store wird nämlich DJ VADIM auflegen und dazu gibts es gratis Drinks & Snacks und vielleicht findet man ein passendes Outfit für die kommende Nacht. Wenn man sich gut gestärkt hat kann man sich wieder eine Red Bull Music Academy Lecture im Hotel Weitzer gönnen, diesesmal mit Benga Adejumo. Um 23.15 Uhr sollte man in der Stadthalle sein und Toddla T Sound anhören. Um kurz nach Mitternacht beginnt Dillon in der Postgarage zu spielen und das sollte man nicht verpassen.

Das nächste Must-See ist Drums of Death im PPC. Wenn mandieses Programm abgeschlossen hat kann man sich treiben Lassen in allen Locations sind exzelente DJs.

Genießt die letzte Nacht des Springfestivals!

Community, Events, Graz

Springfestival 2012 – Tag 3

Gestern war eine etwas kürzere Nacht. Nachdem Mr. NÔ mich mit einer wunderbaren Performance überrascht hat, war die Entschiedung den zweiten Festival-Tag früher zu beenden einfacher.

Heute geht es weiter. Um in Stimmung zu kommen, bietet es sich an, die Red Bull Music Academy Lecture mit Modeselektor zu besuchen, die von Patrick Pulsinger interviewed werden. Das Ganze findet im Purple Room des Hotel Weitzer statt. Danach kann man sich zur Grazer Stadthalle begeben, wo uns Screaming Bonsai im Garten auf Little Boots vorbereiten wird, die um 21.45 auf der Hauptbühne eine Reihe von Live Konzerten eröffnen. Modeselektor wird uns vor Cassius und nach The Shoes nochmals beglücken. Wie The Shoes klingen könnt ihr euch in folgendem Video anhören.

Wer dann noch tanzen will sollte schnell in die Postgarage. Dort wird sich, nach den Live-Performances von Siriusmo und Lazer Sword am 2nd Floor, Modeselektor noch ein drittes Mal zeigen – diesmal werden sie ihre DJ-Künste beweisen. Auch am 1st Floor gibt es Gutes zu sehen. Das Flex aus Wien hosted eine ganze Nacht und hat dOP und Florian Meindl eingeladen.

Der Dritte und vorletzte Tag des Springfestivals ist zwar voller guter Acts, aber teilt euch eure Energien gut ein – denn morgen ist auch noch ein Tag!

Viel Spaß!

Community, Events, Graz

Springfestival 2012 – Tag 2

Amon Tobin hat gestern das Springfestival 2012 gestartet. Die Kombination aus Visualisierungen synchron zur Musik waren die perfekte Einstimmung auf einen Nacht in den Clubs von Graz.

Amon Tobin at Helmut-List-Halle

Und heute geht es weiter. Wer das Ganze heute gemütlich starten will beginnt am besten im Parkhouse, wo die Bebop Rodeo Label Night den Abend startet. Davor sollte man sich, wenn man sich auch ein Ticket für die Springsessions geleistet hat, Stefan Sagmeister zu Gemüte führen. Er wird auf den Uhrturm Kasematen einen Vortrag zu “Design & Happiness” halten.

Eine weiteres Highlight des Abends ist Gilles Peterson in der Helmut List Halle. Wem das zu ruhig wird, der sollte sich in den Dom im Berg begeben und dort Mix Hell und deren Freunde bewundern. Auch Liebhaber von nettem Techno kommen heute in der Postgarage mit AKA AKA und Format B auf ihre Kosten.

Wir wünschen euch auch für Tag 2 viel Spaß!

 

Springfestival
Community, Events, Graz

Springfestival 2012 – Tag 1

Heute Abend ist es soweit: Das Springfestival startet!

Der erste wirklich sehenswerte Künstler ist Wolfram, der österreichische Shootingstar in der elektronischen Musikszene. Er wird nach dem Warm-Up durch DJ Zvonko in der Helmut-List-Halle starten. Gleich darauf folgt auch schon das Highlight des Abends, Amon Tobin, mit seiner Liveshow zum gleichnamigen Album, “ISAM”.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es im folgenden Video:

Danach sollte man am Weg zum Dom im Berg im P.P.C. vorbeischauen. Andrew Butler von Hercules & Love Affair, wird uns mit seinen DJ-Künsten verwöhnen.

Wer noch weiter im P.P.C. verweilen will, wird anschließend vom Franzosen Yuksek unterhalten. Danach können diejenigen, die noch immer Energie haben, sich in den Dom im Berg bewegen, um zu Drum’n’Bass von Delta Heavy das Tanzbein zu schwingen. Die, die es gemütlicher mögen, gehen in die Postgarage, denn dort geht es bis in die frühen Morgenstunden weiter.

Wir sehen uns heute am Spring, denn auch Consti und ich werden vor Ort sein!

Viel Spaß!

Community, Events, Graz

Springfestival 2012 Challenge

Nächste Woche, nämlich am 16. Mai, ist es soweit: Das Springfestival 2012 startet. Zum zwölften Mal kommen alle LiebhaberInnen elektronischer Musik auf ihre Kosten, sei es durch etwas ruhigere Klänge von Dillon oder harten “Electro-Grindcore” von Huoratron.

Jeder Abend wird natürlich auch von exzellenten Visuals untermalt. Ein besonders Highlight gibt es gleich am ersten Abend, an dem der experimentierfreudige Brasilianer Amon Tobin seine neue Live-Show “ISAM” aufführen wird. Einen kleinen Vorgeschmack kann man sich im folgenden Video holen:

Ein weiteres Highlight sind der Ex-Drummer von Sepultura und seine Frau, die als Mix Hell Electro-Samples und Live-Schlagzeug mixen. Sie sind bereits Stammgäste am Spring und immer wieder sehenswert. Im kompletten Line-Up des Festivals, welches auf der Springfestival Website zu finden ist, finden sich Namen wie ModeselektorFormat BGilles Peterson, AKA AKA, Little Boots, Florian Meindl, Drums of Death und viele mehr.

Und für diejenigen, die sich noch keine Tickets gesichert hat, haben wir etwas!

Du kennst Dich in Graz aus? Weißt, wo man am sich köstlich stärken kann für kommende Nächte? Wo man am besten den morgendlichen Kaffee genießt? Oder wo man sich trifft, um zu chillen und das erste Bier des Tages zu sich zu nehmen? Dann nimm teil an der ersten Challenge in Graz!

Wer bis 14. Mai, 23 Uhr, die meisten Punkte durch Bewerten der besten oder auch schlechtesten Spots in Graz gesammelt hat, gewinnt zwei 4-Tages Pässe für das Springfestival 2012. Unter allen TeilnehmerInnen der Challenge verlosen wir außerdem zwei Eintagespässe für Freitag und Samstag!

Wer zum Reviews Schreiben musikalische Unterstützung braucht, kann sich übrigens einen Großteil der KünstlerInnen, die am Springfestival vertreten sind, auf Spotify anhören!